Dieses Blog durchsuchen

Montag, 22. April 2013

Wenn du jemanden ohne Lächeln siehst...

... schenk ihm deins (Burmesisches Sprichwort)

Dieser wunderbare Spruch von der DSDS-Kandidatin Beatrice hat mich richtig angerührt...ihr kennt mich ja nun eine Weile und wisst, dass ich ein sehr lebensfroher und fröhlicher Mensch bin.

Allerdings geht im Moment in meiner Familie so einiges schief, wobei es eigentlich NUR eine Sache ist, die aber für uns alle sehr hart und auch schwer ist...

Mein Papa leidet nun schon seit einigen Jahren an Krebs...einige von euch wissen das auch...vor einem Jahr kam er dann plötzlich wieder, dieser verfluchte, böse und ganz gemeine Krebs...ich finde ja, Krebse gehören ins Meer und nicht in uns Menschen...
Jedenfalls sieht es nun so aus, dass der Krebs zu weit forgeschritten ist, um ihn noch zu besiegen...die Ärzte haben nun schon vor knapp 1 1/2 Wochen die Chemotherapie beendet und sagten uns, dass sie sich wundern, dass Papi überhaupt noch unter uns ist...Tja, so schnell kann das Leben vorbei sein...

Ich weiß, ich schreibe das hier alles eher ein bisschen flappsig, aber ich bin einfach nicht der Mensch, der von anderen ein Lächeln geschenkt bekommen möchte, sondern lieber ein Lächeln verteilt...auch wenn man es mir nicht immer anmerken mag, macht mich die ganze Situation ziemlich fertig und ich weiß nicht so recht, wie das alles werden soll, so ohne meinen Papi...das Leben ist eben manchmal einfach ein Arschloch *für das böse Wort entschuldige*!

Doch trotz allem möchte ich diejenige sein, die anderen ein Lächeln schenkt, die anderen zeigt, dass man alles schaffen und überwinden kann, auch wenn man anfangs kein Lichtlein mehr sieht...meine Oma hatte mal einen Spruch direkt neben ihrem Bett hängen (allerdings in der verkürzten Version von diesem hier):

Wenn Du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.
Ein Lichtlein wie ein Stern so klar,
es wird Dir leuchten immer da.
Wird zeigen Dir den Weg zurück,
den Weg zu einem neuen Glück.
Drum glaub daran - verzage nie,
es geht schon weiter - irgendwie.
Und mit Willen, Kraft und Mut,
wird dann alles wieder gut
Du mußt nur immer fest dran glauben
und laß Dir nur den Mut nie rauben.
Es gibt für alles einen Weg,
und sei’s auch nur ein kleiner Steg.
Es gibt nunmal nicht nur gute Zeiten,
das Leben hat auch schlechte Seiten
Doch wie bist Du stolz, wenn Du’s geschafft,
aus Sorgen und Nöten - mit eigener Kraft,
herauszukommen, was Du nie geglaubt,
da man Dich sooft schon der Hoffnung beraubt.
Doch die Hoffnung auf ein besseres Leben,
die lasse Dir bitte, niemals nehmen.
Denn wenn Du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Ich weiß nicht weshalb, aber es war mir einer der liebsten Sprüche in meiner Kindheit...und im Moment, da denke ich immer öfter daran und hoffe, dass der Spruch die Wahrheit beinhaltet und alles irgendwie wieder gut wird und jedes Leid auch einen höheren Zweck erfüllt - und sei es nur an Kraft und Stärke zu gewinnen, um für meine Lieben da sein zu können!

xoxo
Eure Pinky 

PS: 3 Tage nach diesem Post starb mein Papa...mein Lichtlein leuchtet jedoch weiter, weil ich weiß, dass es ihm jetzt besser geht und er nicht mehr so sehr leiden muss!!!! 

Kommentare:

  1. Ich drücke dich in Gedanken und wünsche dir viele Lichter, die dir die Zukunft weisen werden! Der Spruch ist wunderschön und natürlich ist es genau so und irgendwann werden wir wieder vereint mit unseren Lieben sein! Auch wenn das im Moment natürlich sehr schwierig ist.
    Alles Gute für dich und natürlich speziell für deinen Papa!
    Ein lieber Gruss aus der Schweiz: Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      vielen Dank für deine lieben Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut. Papi ist nun leider am 25.04 gestorben, aber für ihn ist es so am besten und ich trage ihn weiter in meinem Herzen *lächel*

      Liebe Grüße,
      Dorina

      Löschen
  2. Huhu :)
    Ich drücke dir die daumen ....

    Liebe grüße von einer Oberhauserin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :-)
      Danke sehr für deine Worte!
      ui, du kommst aus Oberhausen? Toll :-D
      Irgendwie finde ich den Link zu deinem Blog nicht, magst du ihn mir einmal zeigen? Fänd es ganz spannend, mehr von dir zu lesen!

      Herzlich willkommen in meinem Blog :-)

      Löschen
    2. Huhu :)
      Bitteschön & ein herzliches beileid
      Hihih jaa :)
      Ich hatte mal ein blog gehabt , aber hab ihn seit Januar.13 nicht mehr ..Irgendwie ist mir die lust vergangen :(

      Löschen