Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Schon wieder vorbei...

Hallo ihr Lieben,

nun haben wir schon den 27. Dezember...und das heißt? Genau, Weihnachten ist schon wieder vorbei...ich finde es immer wieder faszinierend: So plötzlich, wie die Weihnachtstage kommen, so plötzlich sind sie auch schon wieder vorbei...das ist doch schon irgendwie doof, oder? 

Ich hoffe jedenfalls, dass ihr wunderschöne Feiertage im Kreise eurer Lieben hattet!?
Für mich sind die Weihnachtstage immer wundervoll, ich liebe es mit meiner Familie zusammen zu sein und eine schöne Zeit zu verleben. Da wir nun alle erwachsen sind und unsere eigenen Familien haben, ist es doch recht schwer, alle zusammen an einen Tisch zu bekommen. Aber Weihnachten schaffen wir es immer wieder! Und auch wenn einige sagen, dass das alles neu geheuchelt sei - bitte, dann sollen sie es denken. Ich liebe meine Familie das ganze Jahr über und bin einfach glücklich, dass wir wenigstens einmal im Jahr wirklich alle gemeinsam am Tisch sitzen, uns Geschichten erzählen und das Neuste erfahren können :-)

Dieses Jahr war Weihnachten für mich nochmal eine Spur besonderer, als es eh schon für mich ist: Schazu und ich hatten unseren 1. eigenen Weihnachtsbaum :-)
In der alten Wohnung war es nicht möglich, da absolut kein Platz da war, aber hier haben wir so viel Platz, dass ich einen Baum haben durfte! Ich war sooooo glücklich darüber, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen! 


Ich finde, er ist einfach wunderbar geworden! Die Kugeln sind natürlich in lila, pink, weiß und silbern gehalten, ganz so, wie ich es mag! Mein Schazu mag das übrigens auch, da habe ich echt Glück gehabt, hihi :-) Außer den Kugeln haben wir noch kleine Schneeflocken in weiß und silber an den Baum gehangen :-) Sieht einfach toll aus!
Allerdings gibt es da ein kleines Problem: Unsere beiden Kater lieben den Baum genauso wie ich...nur sie klettern hinein und hinauf...da schaut einem auf einmal ein kleiner Katzenkopf aus dem Baum entgegen, als wäre nichts passiert *g* Schazu und ich bekommen eine kleine Krise, aber noch steht das Bäumchen, jahaaa!

Der Baum bei meinen Eltern war dieses Jahr in gold gehalten, auch sehr hübsch, wie ich finde.


Zugegeben, das Bild ist etwas unscharf, aber ich habe intelligenter Weise erst später bemerkt, dass der Blitz aus ist *räusper* 

Aaaaaaber: Ich hab ja ganz vergessen, euch noch ein paar Weihnachtsgeschenke zu zeigen...ich habe ja dieses Jahr zwei Sachen selbst gezaubert, ja ja!


Das Shirt von der Schnecke habe ich euch ja HIER schon gezeigt, gell? Passt ihr perfekt und sie sieht doch wirklich süß darin aus, oder????


So, und das ist Mamas Überraschungsshirt :-) Sieht man nicht perfekt, aber es handelt sich um eine Joana aus einem ganz dünnen Jersey :-) Unten kein Bündchen, sondern nur gesäumt! Es passt Mama wunderbar und sie hat sich richtig gefreut, ja ja! Ich konnte es ja nur nicht vorher zeigen, weil sie hier auf meinem Blog einfach so rumwuselt, ja ja!

So, nachher kommt noch was Kleines für die Schnecke, wurde von der Mamaschnecke gewünscht und direkt umgesetzt :-)

xoxo
Eure Pinky

Kommentare:

  1. Meine Mama hat von mir auch zwei Joanas zu Weihnachten bekommen :-)

    Liebe Grüsse

    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Lila Weihnachtsbaumdekoration finde ich einfach nur genial. Nächstes Jahr werde ich meinen auch in der Farbe schmücken :).

    Vielen Dank übrigens für deinen Kommentar ♥.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Lg ♥
    Kat
    www.heartandsoulforfashion.com

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Bäumchen habt ihr gehabt. Wir haben keinen eigenen, weil wir ja eh bei meinen Eltern waren. Die Joana für deine Mama schaut echt super aus !

    GlG und einen guten Rutsch schon mal !
    Heike

    AntwortenLöschen