Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 5. August 2012

Püpplein und ein süßes Kätzlein

Hallo nochmal :-)

So, hier dann der letzte Teil für heute Abend...bin so langsam nämlich müde und muss eigentlich noch einiges an meinem Nähtischlein tun...da liegen so viele neue zugeschnittene Sachen herum...die kann ich gar nicht alle so schnell verarbeiten, wie ich gerne möchte :-(

Also schnell, hier sind zwei kleine Puppen, die ich für die Kita genäht habe. Die neuen Kinder bekommen dort immer eine Knotenpuppe geschenkt und ich hatte den Auftrag, fünf Stück davon anzufertigen. Zwei haben sich auch von mir knippsen lassen, die anderen sind eher Kamerascheu und haben sich schon im Körchen verkrochen:


Da sind die zwei Herren :-) Einer hat eine blaue Mütze mit Pünktchen bekommen, der andere eine blau-weiß-karierte Mütze :-)
Die anderen drei Puppen sind identisch, nur dass eben die Mützenfarben andere sind: eine rote Mütze, eine grüne Mütze und eine orange-gepunktete Mütze (wie die Blaue da auf dem Bild rechts, nur eben orange).
Ich hoffe doch mal, dass sich die vier Herren und das kleine Fräulein über die Willkommensgeschenke freuen :-) Ich berichte euch noch :-)

Ach genau, und unser Kätzchen war letztens so modisch, dass muss ich euch zeigen:
Ich habe mal einen Schnitt für ein Halstuch ausprobiert. Ich habe es euch in einem vorigen Post schon gezeigt. Also, da habe ich einen Moment nicht hingesehen und zack, standen mein Schazu und unser Salem so vor mir:


Ist das nicht süß? Wenn man bedenkt, dass Salem eigentlich ein Kater ist, steht ihm das Pink doch echt super, oder? Zu Anfang, als wir den kleinen Racker aufgenommen hatten, dachten noch alle, er sei ein Mädchen und hatte den Namen "Bella". Vielleicht steht ihm das pinke Halstuch deshalb so gut?

Bis morgen ihr Lieben! Schlaft gut und habt einen guten Start in die neue Woche!

PS: Ich freue mich, schon 20 Leser hier zu haben! Das ist ja super toll :-) Schön, dass ihr alle da seid!!!! :-D

Kommentare:

  1. Das sind ja tolle Willkommens Geschenke. Gibt es davon irgend wo die Anleitung für?

    Süß dein katerchen.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Steffi!
      Die Anleitung habe ich mir selbst gebastelt, aber es ist wirklich ganz easy! Falls du sie haben magst, schick mir doch kurz eine Mail an: dorinaB@me.com

      Liebe Grüße,
      Dorina

      Löschen
  2. oh, die Knotenpüppis sind ja süß! Tolle Idee, den neuen sowas als Willkommensgeschenk mitzugeben! Da haben die gleich jemanden zum knuddeln :)

    Bekommen die auch noch ein Gesicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Linda!
      Ja, deshalb machen wir das so (ist meine ehemalige Kita für das Anerkennungsjahr). Und die Puppen werden heißgeliebt, egal ob von Junge oder Mädchen :)
      Ein Gesicht bekommen sie von mir nicht. Je mehr Details so eine Puppe hatte, desto weniger Fantasie muss das Kind nutzen, verstehst du, was cih meine? Es soll sich selbst ein Bild von der Puppe machen...durch die Form und Farbe der Mütze ist schon so viel vorgegeben, da möchte ich ihnen wenigstens in dem Bezug ihre Fantasie lassen :-)

      Die Eltern dürfen aber gerne auch Gesichter reinmalen. Allerdings habe ich noch kein Kind sagen gehört: Die hat ja gar kein Gesicht!

      Finde ich seeeehr spannend :-)

      Löschen
    2. Total toll auf jeden FAll! Und die Sache mit dem fehlenden Gesicht klingt logisch :)

      Schade, dass "unsere" Kita sowas nicht macht. Nächste Woche (!!!) ist es bei uns nämlich schon so weit...

      Löschen